Willkommen...
Portrait
Pfarramt
Räte
Seelsorgliche Dienste
Taufe
Kommunion
Firmung
Trauung
Krankensalbung
Versöhn. (Busse/Beichte)
Krankenkommunion
Hausbesuche
Spitalbesuche
Todesfall/Gedächtnisf.
Vereine / Gruppen
Gottesdienste / Anlässe
Religionsunterricht
Sigristenhaus
Anfahrt
Freie Stelle(n)
Links
Website / Webmaster
 



Das Sakrament der Krankensalbung hat durch das Zweite Vatikanische Konzil eine Aufwertung erfahren, indem es wieder im ursprünglichen Sinne angewandt wird, nämlich in Krankheit und Beschwernis, also nicht als "Letzte Ölung".

Die Krankensalbung will ein Zeichen dafür sein, dass Gott dem Menschen nahe ist und ihm bei Krankheit oder im Alter Kraft gibt. Sie ist mithin ein Geschenk Gottes an alle Menschen, die sich körperlich oder geistig schwach oder krank fühlen.

In unserer Pfarrei wird das Sakrament der Krankensalbung einmal im Jahr als Gemeinschaftsfeier im Rahmen eines Pfarreigottesdienstes gespendet.

Hinsichtlich der "Krankensalbung für Sterbende" empfehlen wir Ihnen, frühzeitig mit uns Kontakt aufzunehmen. Denn es entspricht dem Sakrament, wenn der Empfänger die Feier bewusst miterleben kann.


Wenn Sie Fragen zur Krankensalbung haben, oder wenn Sie für sich selber oder für einen anderen Christen um die Krankensalbung bitten wollen, wenden Sie sich an das Pfarreisekretariat St. Martin Lostorf.

Pfarreisekretariat St. Martin
Räckholdernstrasse 3
4654 Lostorf

Tel. 062/298.11.32
Fax 062/298.33.20
E-Mail pfarramtlostorf@bluewin.ch